Montage von Schiebetüren an einer Gipskartonwand

Sind Sie von den Reno-Türen begeistert und möchten Sie sie gerne in Ihrem Zuhause haben? Sie fragen sich jedoch, ob es überhaupt möglich ist, Schiebetüren an einer Gipskartonwand anzubringen? Wird die Wand das Gewicht der Tür tragen? Wir versichern Ihnen – die Antwort lautet: Es ist möglich!

Beachten Sie jedoch einige Dinge:

  • zulässiges Gewicht – Gipskartonwände sind nur begrenzt tragfähig. Die maximal zulässige Belastung der Wand hängt ab von:
    • Gesamtgewicht der Tür und des Systems (stellen Sie sicher, dass das von Ihnen gewählte Türmodell für Ihre Wand geeignet ist)
    • Anzahl der Führungsschienen-Befestigungspunkte (abhängig von der Länge der Schiene und der Art des Systems)
    • Dicke der Gipskartonwand – die Mindestwandstärke beträgt 1,25 cm
    • Anordnung von Stahlprofilen – der maximale Abstand beträgt 60 cm
    • Qualität der verwendeten Gipskartonplatten – am langlebigsten und geeignetsten sind hochwertige Platten namhafter Hersteller – die Verwendung von minderwertigen Platten, die nicht den Normen entsprechen, kann zu einer Reduzierung der zulässigen Belastungen führen
  • Montageset – Verwenden Sie einen speziellen Montageset für Gipskartonwände. Im Set sind spezielle Spreizdübel, entsprechende Schrauben und Verstärkungsplatten enthalten, die eine stabile Befestigung der Tür an der Wand gewährleisten
  • Wandverstärkung – bei schwereren Türen oder Wänden mit schwacher Konstruktion kann es notwendig sein, die Wand zu verstärken. Wenn Sie Zweifel an der Montage der Tür an der Wand haben, wenden Sie sich an einen Fachmann.

Wählen Sie die beste Lösung für die Montage von Schiebetüren an einer Gipskartonwand

Nachfolgend stellen wir 3 Möglichkeiten für die Installation von Schiebetüren an einer Gipskartonwand vor.

Mit diesen Lösungen können Sie Türen installieren, unabhängig davon, ob die Gipskartonwand bereits vorhanden ist oder gebaut werden soll.

Wenn die Wand noch nicht gebaut ist, verwenden Sie eine strukturelle Verstärkung. Wenn die Wand bereits steht, wählen Sie unser Kit zur Montage von Schiebetüren an einer Gipskartonwand oder verwenden Sie eine zusätzliche Verstärkungsplatte. Einzelheiten zu den einzelnen Lösungen finden Sie unten.

Sprawdź nasz zestaw

Warum kann die Montage schwerer Innenarchitekturelemente an einer Gipskartonwand ein Problem sein?

Trennwände aus Gipskarton sind aufgrund der einfachen und schnellen Montage, des geringen Gewichts und der Möglichkeit, die Kabelinstallation innerhalb der Wand zu verlegen, eine beliebte Lösung. Leider führt die geringe Tragfähigkeit dieser Wände zu Problemen bei der Montage schwerer Gegenstände. Dies kann zum Abbröckeln der Platte, zu Rissen, Verformungen und sogar zum Bruch der Befestigungselemente führen. Um dies zu verhindern, sollten zusätzliche Verstärkungen eingesetzt werden, um das Gewicht des Objekts auf die Gebäudestruktur zu übertragen.

1. Montageset von Reno

Sie sind gerade in eine neue Wohnung oder ein neues Haus eingezogen. Die Wände sind fertig und Sie fragen sich, ob es möglich ist, Schiebetüren an einer Gipskartonwand anzubringen?

Wir beantworten: Eine solche Installation ist möglich, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Am einfachsten ist es, unser spezielles Montageset für Gipskartonwände zu verwenden. Unter Berücksichtigung der Eigenschaften von Rahmenwänden, ihrer Leistungsfähigkeit und Haltbarkeit schlagen wir Metallspreizdübel für die Montage in Hohlräumen vor, die sogenannten Molly-Dübel. Die Spreizarme der Dübel drücken von hinten auf das Brett und sorgen so für eine hohe Festigkeit und eine sichere Verbindung. Unser Set beinhaltet Molly-Dübel (Anzahl abhängig von der Länge der Führungsschiene und der Art des Systems), Schrauben zur Befestigung der Führungsschiene, spezielle Verstärkungsplatten und ein Klemmwerkzeug zur Montage der Dübel.

Durch die Verwendung unseres speziellen Set können Sie die Tür mit Schiebesystem an einer Gipskartonwand montieren, wenn mehrere Bedingungen erfüllt sind:

  • die Tür darf nicht zu schwer sein (sehen Sie sich die Tabellen für das Standard-System oder Smart-System an, um zu sehen, welches Türmodell in der Größe Sie benötigen und für diese Lösung geeignet ist)
  • die Wand muss dick genug sein (1,25–1,6 cm bei einer einschichtigen Gipskartonwand und 2,5–3,2 cm bei einer zweischichtigen Gipskartonwand)
  • die Stahlprofile, aus denen die Rahmenwand besteht, sollten einen Abstand von maximal 60 cm haben
  • Standardkonfigurationen von ein- oder zweiflügeligen Systemen sind zulässig (die Verwendung zusätzlicher Distanzhülsen oder nicht standardmäßiger Bypass-Konfigurationen ist ausgeschlossen).
Kaufen Sie ein Montageset für Gipskartonwände

Unser Tipp: Der Set von Reno zur Montage von Schiebetüren an einer Gipskartonwand ist die bequemste Art einer solchen Montage. Es ist außerdem sehr ästhetisch (da es unsichtbar ist) und absolut sicher (vorausgesetzt, die notwendigen Bedingungen sind erfüllt).

2. Zusätzliches Verstärkungsbrett

Gipskartonplatten sind kein ideales Material für den Einbau von Schiebetüren, da sie Belastungen nicht gut standhalten und sich verformen können. Eine Lösung dieses Problems besteht darin, eine zusätzliche Verstärkung in Form einer Holzplatte zu verwenden, die die Last der Tür aufnimmt.

Wir empfehlen ein etwa 1,5 – 2 cm dickes und mindestens 10 cm breites Brett, hergestellt aus massivem Holz, um seine Haltbarkeit zu gewährleisten.

Das Brett sollte an den Stahlprofilen befestigt werden, an denen die Gipskartonplatten befestigt sind. Um Profile zu lokalisieren, können Sie ein einfaches Gerät kaufen, das Metallelemente in der Wand erkennt. Das verwendete Holzbrett sollte etwas länger sein als die Führungsschiene selbst. Wenn Ihre Tür 90 cm breit und die Schiene 180 cm lang ist, installieren Sie ein 190 cm langes Brett. Befestigen Sie an diesem an der Wand montierten Holzbrett die Führungsschiene und folgen Sie dabei der Montageanleitung für das ausgewählte Schiebesystem. Außerdem sollten Sie darauf achten, die passende Höhe der Tür zu wählen, angepasst an die Höhe, in der das Brett montiert werden soll.

Bei dieser Lösung ist die Tür im Vergleich zu einer direkt an der Wand montierten Tür zusätzlich 1,5 bis 2 cm weiter von der Wand entfernt. Dieser größere Abstand kann sich als Vorteil erweisen, da Sie so dekorative Bilder oder Poster in Rahmen an der Wand aufhängen können, an denen die Tür entlang gleitet und die dann beim Öffnen leicht hinter dem Türblatt verschwindet.

Unser Tipp: Wenn Sie sich für diese Lösung entscheiden, streichen Saie die Diele in der gleichen Farbe wie die Wände oder die Führungsschiene. Auf diese Weise wird es weniger sichtbar sein.

3. Verstärkung in der Bauphase

Wenn es aufgrund der baulichen Gegebenheiten nicht möglich ist, an der Stelle, an der Sie von Schiebetüren träumen, eine Ziegelmauer zu errichten, sondern eine Gipskartonwand zu errichten ist, stellen Sie sicher, dass die Wand in der Bauphase ordnungsgemäß vorbereitet wird.

Bevor die Gipskartonplatten mit dem Profilrahmen verschraubt werden, sollte die Wand verstärkt werden. Es gibt zwei Möglichkeiten:

  • Verstärkung über die gesamte Wandfläche – legen Sie zusätzlich eine Gipskarton- oder OSB-Platte (1,8 cm) ein und nutzen Sie unser Montageset für Gipskartonwände
  • Verstärkung der Wand an der Stelle, an der die Führungsschiene installiert werden soll – bringen Sie an dem Teil der Wand, an dem die Führung montiert werden soll, eine zusätzliche Verstärkung in Form eines Stahlprofils oder einer Holzleiste an. Das Brett oder das Profil sollte mindestens 10 cm breit, 1,5–1,8 cm dick und mindestens 10 cm länger als die Führungsschiene sein. Wichtig ist, dass die Montage so erfolgt, dass die Schienenbefestigungsschrauben etwa in der Mitte der Platinenbreite liegen.

In beiden Fällen empfehlen wir die Verwendung unseres Montageset für Gipskartonwände.

Wir hoffen, dass die vorgestellten Lösungen Ihre Zweifel ausgeräumt haben. Der Einbau von Schiebetüren an einer Gipskartonwand ist möglich, erfordert jedoch eine besondere Vorbereitung. Wählen Sie eine Lösung, die zu Ihrer Situation passt und bereiten Sie die Wand entsprechend vor, damit Sie viele Jahre lang schöne und funktionale Türen genießen können.

Jetzt ist es an der Zeit, Türen auszuwählen, die gewöhnliche Räume in ein einzigartiges Interieur mit Seele verwandeln!

750.001,415.00
750.001,290.00
905.001,120.00
-75 €
1,305.001,920.00

Siehe auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.