10 Dinge, die Sie vor dem Kauf von Schiebetüren wissen sollten

Die Auswahl und Anschaffung von Schiebetüren für das Haus ist immer mit Stress verbunden – eine wichtige Entscheidung sowohl für die Ästhetik der Wohnung als auch für die Haushaltskasse. Wir haben diesen Artikel erstellt, um Ihnen den Weg näher zu bringen, den Sie von der Planung des Kaufs bis zur Freude an den bereits installierten Schiebetüren zurücklegen müssen. Wir hoffen, dass wir nicht nur den letzten Teil angenehm gestalten können, sondern eigentlich die gesamte Strecke!

Wir sagen Ihnen, wie Sie den Kauf planen und wie Sie Schiebetüren messen. Außerdem erfahren Sie, ob es möglich ist, Schiebetüren an einer Wand aus Gipskarton zu montieren und wie viel Platz zwischen Tür und Wand verbleibt. Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, wird Ihnen nichts mehr ein Rätsel sein. Viel Spaß beim Lesen!

Inhaltsverzeichnis:

  1. Wie plane ich den Kauf der Schiebetür? Fertigstellungstermine
  2. Messung der Türöffnung und der Tür
  3. Tür: links oder rechts?
  4. Auswahl der Türfarbe
  5. Montage der Tür an der Gipskartonwand
  6. Auswahl des Schiebesystems
  7. Bodenführungen und Sicherheitskit
  8. Was passt hinter die Schiebetür? Steckdose, Sockelleiste oder gar nichts?
  9. Welche Werkzeuge benötigen Sie für die Montage der Schiebetüren?
  10. Transport von Schiebetüren – wie werden sie geliefert?

1. Wie plane ich den Kauf der Schiebetür? Fertigstellungstermine

Die meisten Schiebetüren werden auf Bestellung gefertigt, sie sind nicht sofort lieferbar – so auch bei uns in Reno. Da die Wartezeit auf die Tür 6 bis 8 Wochen beträgt, empfehlen wir, den Kauf frühzeitig zu planen.

690.001,135.00
690.001,135.00
1,435.001,970.00
845.00920.00

Individuelle Projekte

Bei Einzelprojekten verlängert sich die Wartezeit auf 10 Wochen. Ist es viel? Ja, aber es lohnt sich auf jeden Fall – bei personalisierten Bestellungen wird jedes Detail auf Sie abgestimmt. Wir werden uns anhören, was Sie brauchen, um es in unserem Projekt so gut wie möglich nachzubilden.

Einkaufsprozess

Denken Sie daran, dass die Herstellung der Tür durch den Hersteller nur einer der Schritte ist – Sie müssen auch die Zeit einplanen, um eine Entscheidung zu treffen und Muster zu bestellen. Der Kaufvorgang selbst dauert in der Regel 7 bis 14 Tage.

Ist Ihnen die Zeit wichtig? Wir haben Lösungen für Sie:

  • In der Kategorie ANGEBOTE auf unserer Website finden Sie Türen, die immer noch mit 100 % Qualität überzeugen, aber bereits ihre eigene Geschichte haben, beispielsweise aus Showrooms stammen oder für Fotosessions verwendet wurden. Es ist immer noch eine großartige Qualität, die Ihnen jahrelang dienen wird, aber gleichzeitig zu einem günstigeren Preis. Diese Modelle sind sofort verfügbar.

Bitte wenden Sie sich bei Bedarf direkt an uns – wir versuchen Sie sachgerecht zu beraten und herauszufinden, wie wir den Herausforderungen sowohl der Modellauswahl als auch der zeitlichen Restriktionen begegnen können!

2. Messung der Türöffnung und der Tür

Messen der Breite der Tür

Beginnen Sie damit, festzulegen, wo Sie die Tür montieren möchten. Die Standardtüröffnung ist 90 cm breit (ohne Türrahmen) und 206 bis 208 cm hoch. Die Tür sollte breiter sein als die Türöffnung. Der optimale Bereich beträgt 10 cm – damit können Sie die untere Führung platzieren und die Türöffnung vollständig abdecken.

Denken Sie daran: Der Mindestwert beträgt 6 cm und der Optimalwert 10 cm. Wir empfehlen dringend, an diesem oberen Wert festzuhalten.

Messen Sie die Höhe der Tür

Okay, jetzt wissen Sie, wie man die Türbreite berechnet, aber es ist nur eine der Abmessungen – was ist mit der Höhe? Wie viel Platz sollte für Befestigungselemente gelassen werden?

Denken Sie daran, dass die Tür 1 cm über dem Boden montiert ist. Klassische Türmodelle sollten mindestens so hoch wie die Türöffnung sein, während beim Minimalist-Modell die Tür mindestens 10 cm höher sein sollte als die Türöffnung selbst.

Minimalist versus klassisch – wie sieht es mit den unterschiedlichen Schiebesystemen aus?

Im Reno-Shop finden Sie zwei Arten von Schiebesystemen: klassische Modelle und das Minimalist-Modell. Klassische Modelle, z. B. Simple oder Roller, haben sichtbare Rollen, die über der Tür montiert sind. Die Minimalist-Modelle hingegen haben ein System mit unsichtbaren Rollen, die an der Rückseite der Tür angebracht sind. Wir schreiben darüber im Zusammenhang mit den Maßen und der Türauswahl, da das Messen des erforderlichen Platzes für verschiedene Modelle unterschiedlich aussehen wird.

Bei klassischen Systemen wie Roller und Simple sollte oberhalb der Tür mehr Platz für die korrekte Montage der Laufrollen gelassen werden, da diese sich oberhalb der Tür befinden.

Die Standard-Schiebesysteme ragen von 15 cm (z. B. SIMPLE) bis 22 cm (z. B. ROLLER) über die Tür hinaus. Dies ist der Abstand, der über der Tür für eine ordnungsgemäße Türinstallation erforderlich ist. Dieser Wert sollte zu anderen Abmessungen addiert werden, wobei zu beachten ist, dass dies der zusätzliche Raum über der Tür selbst ist, nicht die Türöffnung.

Sehen Sie sich ein praktisches Beispiel mit dem klassischen Modell an:

Türöffnung –> 206 cm

Türhöhe (Öffnungshöhe + Marge) -> 210 cm

Montageabstand über dem Boden –> 1 cm

Platzbedarf über der Tür –> 15 cm

Die Mindesthöhe der Wand, an der eine solche Schiebetür montiert werden kann, beträgt: 210 cm + 1 cm + 15 cm = 226 cm.

Beim Minimalist-System befindet sich das Schiebesystem hinter der Tür, sodass kein Platz für Rollen gelassen werden muss, 2 cm Platz über der Tür reichen für ihre korrekte Installation aus.

Sehen Sie sich ein praktisches Beispiel mit dem Minimalist-Modell an:

Türöffnung –> 206 cm

Türhöhe (Öffnungshöhe + Marge) -> 220 cm

Montageabstand über dem Boden –> 1 cm

Platzbedarf über der Tür –> 2 cm

Die Mindesthöhe der Wand, an der eine solche Schiebetür montiert werden kann, beträgt: 220 cm + 1 cm + 2 cm = 223 cm.

Tipp: Achten Sie darauf, dass die Tür Platz zum Gleiten haben muss, daher sollte die Breite der bestellten Tür an die Wand neben der Türöffnung passen, um sie in vollem Umfang leicht öffnen zu können.

Auf unserer Website finden Sie einen Einkaufsberater, in dem wir den Prozess des Ausmessens der Tür ausführlich beschreiben und mehr über die Materialien und die Besonderheiten von Einzel- und Doppeltüren schreiben.

Nicht standardmäßige Größen – ist das ein Problem?

Und was ist, wenn die Türöffnung in Ihrem Innenraum nicht in die Standardgröße passt? Auch der Kauf von Schiebetüren ist in dieser Situation möglich. Sonderabmessungen sind für uns kein Problem, denn wir können Türen in nahezu jeder Größe fertigen, selbstverständlich innerhalb der maximalen Produktionsabmessungen. Alles, was Sie tun müssen, ist, uns um ein Angebot zu bitten und uns die Größen zu nennen, an denen Sie interessiert sind, und wir kümmern uns um den Rest.

Fordern Sie ein Angebot

3. Tür: links oder rechts?

Diese Informationen sind bei der Installation des Systems und des Zubehörs hilfreich. Sie bestimmen es, indem Sie vor der Wand stehen, an der das System montiert werden soll.

An dieser Stelle lohnt es sich auch, über den Einbau von Türgriffen nachzudenken. Bestimmen Sie, ob Sie einen oder zwei Griffe benötigen, d. h. ob Sie einen Griff auf einer Seite der Tür oder auf beiden Seiten benötigen. Denken Sie daran, dass Sie bei der Auswahl von vorstehenden Griffmodellen für die Montage auf der Rückseite der Tür darauf vorbereitet sein müssen, dass sich die Tür nicht vollständig öffnen lässt. Ein Teil des Türrahmens mit dem Griff bleibt im Licht der Türöffnung. Die Lösung besteht darin, den INNER Griff für die Rückseite der Tür zu wählen, der nicht aus der Türoberfläche herausragt und sich außerhalb der Türöffnung bewegen kann.

Bei Schiebetüren ist es wichtig, zu entscheiden, wo der Griff platziert wird. Auf unserer Website können Sie die Position des Inner Griff ganz einfach auswählen – klicken Sie einfach auf eines der verfügbaren Symbole, wenn Sie auswählen: vorne links, vorne rechts, hinten links und hinten rechts oder die Option zur Selbstmontage.

Die anderen Griffe sind zur Selbstmontage vorgesehen.

4. Auswahl der Türfarbe

Wie wählt man die Farbe der Tür aus? Es mag scheinen, dass dies der einfache und angenehme Teil ist, aber – nicht unbedingt!

Die Farbe der Tür sieht man wirklich am besten live, um die richtige Entscheidung zu treffen. Es lohnt sich, Farbmuster zu bestellen, um sie in echtem Licht sehen zu können. Die Vorschau im Internet ist nicht dasselbe – das Problem der Beleuchtung, insbesondere bei geölten Türen, ist äußerst wichtig, und jeder hat andere Bildschirmeinstellungen, sodass Farben fälschlicherweise wärmer oder kühler erscheinen können, als sie tatsächlich sind.

Daher empfehlen wir Ihnen, Muster zu bestellen, mit denen Sie Fehler vermeiden können. Obwohl Muster zahlbar sind, ziehen wir ihren Wert von der Bestellsumme ab, wenn Sie sich entscheiden, Schiebetüren bei uns zu kaufen. Außerdem erscheinen von Zeit zu Zeit Aktionscodes auf unserem Instagram und Facebook, mit denen Sie kostenlose Proben erhalten können. Folgen Sie uns unbedingt!

NCS- und RAL-Paletten

Müssen Sie auch Muster für NCS- und RAL-Farbpaletten bestellen? Im Gegensatz zu den Farben geölter Türen sind dies genormte Farben, in gewisser Weise sicherer, weil sie theoretisch immer gleich sind. Dennoch glauben wir, dass es immer besser ist, die gewählten Farbtöne im Kontext eines bestimmten Interieurs zu betrachten, damit die Entscheidung zu 100 % bewusst und gut durchdacht ist.

5. Montage der Tür an der Gipskartonwand

Glauben Sie, dass die Wand, an der Sie Ihre Tür montieren möchten, Sie davon abhält, Schiebetüren zu kaufen? Keine Sorge – wir zeigen Ihnen 3 Möglichkeiten, Schiebetüren an einer Gipskartonwand zu montieren. Diese Lösungen ermöglichen den Einbau von Schiebetüren, unabhängig davon, ob die Gipskartonwand bereits steht oder gebaut werden soll.

6. Auswahl des Schiebesystems

Wie wählen Sie das richtige System für Ihre Traum-Schiebetür? Aktuell bieten wir folgende Systeme für Schiebetüren an:

  • SIMPLE
  • ROLLER
  • HAMAK

Wo wähle ich das System und wo nicht?

  • Massivholz, Rustical, Modern – für diese Modelle müssen Sie ein Schiebesystem wählen;
  • Industrial – hier sind die Aufhänger in den Türrahmen integriert – es muss kein separates System ausgewählt werden;
  • Minimalist – hier wird das System an der Tür befestigt, Sie müssen nichts extra auswählen.

Woraus besteht das Schiebesystem?

Für jedes System liefern wir je nach gewählter Konfiguration alle Elemente, die für die Montage benötigt werden:

EINFLÜGELIGE TÜR
DOPPELTÜREN
BYPASS-SYSTEM

Aufhänger-Set (2 Stück) mit Türbefestigungselementen

2 Satz Aufhänger (2 x 2 Stück) mit Türbefestigungselementen

2 Satz Aufhänger (2 x 2 Stück) mit Türbefestigungselementen

Führungsschiene mit Wand-Befestigungselementen: Hülsen, Schrauben und Dübel

Führungsschiene mit Wand-Befestigungselementen: Hülsen, Schrauben und Dübel

2 Führungsschienen mit Wand-Befestigungselementen: Hülsen, Schrauben und Dübel

Sicherheitsset:
– 2 x Stopper verhindern das Herausfallen der Tür
– 2 x Anti-Sprunge verhindern, dass die Tür von der Schiene springt
– 1 x Bodenführung schützt die Tür vor Hin- und Herbewegung

Sicherheitsset:
– 4 x Stopper verhindern das Herausfallen der Tür
– 4 x Anti-Sprunge verhindern, dass die Tür von der Schiene springt
– 2 x Bodenführung schützt die Tür vor Hin- und Herbewegung

Sicherheitsset::
– 4 x Stopper verhindern das Herausfallen der Tür
– 4 x Anti-Sprunge verhindern, dass die Tür von der Schiene springt
– 2 x Bodenführung schützt die Tür vor Hin- und Herbewegung

Bypass Wandhalterung für das Bypass System in der Anzahl, die den Löchern auf der Führungsschiene entspricht

Erinnern! Das Roller-Modell Schiebesystem ist nicht für Bypass- und Doppeltürsysteme verfügbar.

7. Bodenführungen und Sicherheitskit

Die Bodenführung ist ein sehr wichtiges Element des Schiebetürsystems, sie verhindert das Wackeln der Tür. Bei der Auswahl einer Bodenführung müssen Sie darauf achten, wo Sie sie montieren können. Sie haben zwei Möglichkeiten: Boden oder Wand.

Wann sollte man eine am Boden und wann an der Wand montierte Bodenführung wählen?

Die Bodenführung kann nicht am Boden montiert werden, wenn Sie eine Fußbodenheizung verwenden. Denken Sie außerdem daran, dass für die Installation der Bodenführung im Boden Löcher gebohrt werden müssen. Wenn Sie also das Material des Bodens nicht beschädigen möchten, empfehlen wir eine Wand montierte Bodenführung.

Die Wand montieren Bodenführung empfiehlt sich auch, wenn Sie einen größeren Abstand zwischen Boden und Tür lassen möchten.

Am Boden montierte Bodenführungen sind weniger sichtbar und in zwei Varianten erhältlich:

  • „“T“ – T-förmiges Modell, versteckt in einem speziellen Fräser, der an der Unterseite der Tür angebracht ist,
  • „U“ – U-förmiges Modell, das die Tür auf beiden Seiten umfasst.

Damit Sie die Schiebetür optimal an Ihre Bedürfnisse anpassen können, liefern wir aktuell bei allen Schiebesystemen beide Varianten der am Boden montierte Bodenführung mit.

Sicherheitsset

Ein sehr wichtiges Element der Türmontage ist ein gut funktionierendes Sicherheitsset, das Teil des Schiebesystems ist.

  1. Bodenführung – wir haben dieses Element bereits oben beschrieben. Seine Hauptaufgabe besteht darin, die Tür zu halten und zu verhindern, dass sie hin und her schaukelt. Die Tür sollte niemals von der Bodenführung rutschen, daher ist das richtige Messen der Elemente sehr wichtig!
  2. Stopper – ein am Ende der Führungsschiene angebrachtes Element, das verhindert, dass die Tür von der Schiene rutscht.
  3. Anti-Sprung – ist Teil des Sicherheitssets, das an der Oberkante der Tür montiert ist. Es verhindert, dass die Tür aus der Führungsschiene springt, wenn es versehentlich blockiert wird.

Was müssen Sie sonst noch über die Sicherheit von Schiebetüren wissen? Sicherheitsglas

Das Glas, das wir in Glasschiebetüren verwenden, z. B. aus der Kategorie Industrial, ist Verbundsicherheitsglas (VSG). Was bedeutet das in der Praxis? Es ist kein gehärtetes Glas, da diese Art von Glas in der Tür nicht verwendet werden muss, aber es zeichnet sich durch andere äußerst wichtige Funktionen aus. Vor allem dadurch, dass es nicht in kleine, scharfe Stücke zerbricht.

Alles dank der Tatsache, dass VSG-Glas entsteht durch die Verbindung zweier Glasscheiben mit einer speziellen reißfesten PVB- oder EVA-Folie. Selbst wenn das Glas zerbrochen ist, wird es folglich nicht in Stücke zerbrechen, sondern in einem Stück bleiben.

Sicherheit der Montage der Griffe

Wie Sie wissen, können Griffe und Schlösser auch an Schiebetüren angebracht werden. Verfügbare Modelle finden Sie auf unserer Website in der Kategorie Türgriffe. Wenn Sie auf beiden Seiten der Tür vorstehende Griffe anbringen möchten, müssen Sie daran denken, die Position der Stopper auf der Führungsschiene so anzupassen, dass die Tür stoppt, wenn der Griff sich der Kante der Türöffnung nähert. Wenn die Stopper falsch montiert sind, stößt der Griff an den Rand der Öffnung. Dies ist eine unerwünschte Situation, daher sollten Sie vor dem Kauf einer Schiebetür die Wahl der Griffe, Schlösser und den Ort ihrer Installation berücksichtigen.

8. Was passt hinter die Schiebetür? Steckdose, Sockelleiste oder gar nichts?

Wenn Sie sich für den Kauf einer Schiebetür entscheiden, müssen Sie sich darüber im Klaren sein, was wir zum Thema Ausmessen der Tür geschrieben haben. Nicht nur die Türöffnung ist wichtig, sondern ebenso viel Platz an der Wand neben der Öffnung. Da Sie diesen Raum zum Öffnen der Tür nutzen müssen, ist es eine Überlegung wert, ob Steckdosen, Sockelleiste und andere Einrichtungselemente hinter die geöffnete Tür passen?

Viel hängt vom Türmodell ab, aber normalerweise lautet die Antwort ja. Je nach Türmodell variiert der Wandabstand.

Wie groß ist der Abstand zwischen Tür und Wand? Schiebetüren und Sockelleisten

Der Standardabstand zwischen der Tür und der Wand beträgt ca. 1,8 cm. Standard-Sockelleisten mit einer Dicke von 1,4 cm, Schalter mit einer Dicke von 0,8-1 cm oder Steckdosen mit einer Dicke von 0,9-1,2 cm passen problemlos an die Wand, an der sich die Schiebetür entlang bewegt. Denken Sie jedoch daran, alle diese Elemente vor dem Zusammenbau zu messen.

Sehen Sie, wie diese Abstände bei Reno-Türmodellen aussehen:

Hülsen Schiebesystem Türstärke

Distanz

(zwischen Tür und Wand)

20mm + 10mm SIMPLE 4 cm 1,3 cm
35mm SIMPLE, ROLLER 4 cm 1,8 cm
35mm HAMAK* 4 cm 2,4 cm
20mm + 20mm SIMPLE, ROLLER 4 cm 2,3 cm
35mm + 10mm SIMPLE, ROLLER 4 cm 2,8 cm

Wenn Sie die Abstände etwas manipulieren möchten, können Sie eine zusätzliche Hülse verwenden oder den im Set enthaltenen Hülsen durch einen anderen ersetzen, wodurch sich der Abstand vergrößert oder verkleinert.

9. Welche Werkzeuge benötigen Sie für die Montage der Schiebetüren?

Sie benötigen ein paar Werkzeuge, um unsere Schiebetüren zu installieren, aber denken Sie daran, dass die Montage nicht schwierig ist. Es lohnt sich jedoch, mindestens eine Person zu haben, die Ihnen hilft.

Du wirst brauchen:

  • Maßband
  • Bleistift
  • Bohrmaschine
  • Wasserwaage
  • Steckschlüssel
  • Schlüssel

Die Montage der Tür selbst ist wirklich sehr einfach – der schwierigste Teil ist das Bohren von Löchern in die Wand, ansonsten sollten Sie keine Probleme haben. Warum schlagen wir vor, eine andere Person bei sich zu haben? Es wird nützlich sein, zum Beispiel beim Anheben der Tür zu helfen – es wird bequemer und sicherer.

Im Bereich Hilfe finden Sie viele Antworten auf Ihre Fragen. Werfen Sie einen Blick auf unsere Montageanleitung – wir haben die notwendigen Informationen für die Selbstmontage aller auf der Website verfügbaren Modelle beigefügt.

Schauen Sie sich die Montageanleitung an – es ist wirklich einfach!

10. Transport von Schiebetüren – wie werden sie geliefert?

Fragen Sie sich, wie wir Ihnen die Tür liefern? Keine Sorge – wir haben alles von A bis Z geplant, es liegt an uns, sicherzustellen, dass das Paket Sie sicher und gesund erreicht.

Hier ist alles, was Sie wissen müssen:

  1. Wir verpacken die Türen sorgfältig.
  2. Bestellungen werden von spezialisierten Versandunternehmen geliefert.
  3. Sie erhalten Informationen, wenn das Paket zusammen mit dem Tracking-Code gesendet wird.
  4. Die Tür wird von einem erfahrenen, zweiköpfigen Team geliefert und an die angegebene Adresse gebracht.
  5. Bitte denken Sie daran, im Beisein des Fahrers zu prüfen, ob das Paket unbeschädigt ist und keine Beschädigungen aufweist! Alle Schäden oder Probleme sollten auf der Außenseite der Verpackung sichtbar sein. Wir wissen, dass Kuriere gerne weglaufen, aber für Ihren Beschwerdeprozess sollten Sie sie besser aufhalten 😉

Wenn Sie weitere Fragen zum Kauf von Schiebetüren haben, wenden Sie sich bitte an uns. Wir sind mit all unserem Wissen bereit zu helfen.

FAQ

1. Ist die Installation von Schiebetüren schwierig?

Wir werden oft gefragt, ob der Installation von Schiebetüren schwierig sei. Wenn Sie über grundlegende technische Fähigkeiten verfügen und eine zweite Person zur Hilfe hat, ist die Montage nicht schwierig! Es erfordert sehr einfache Werkzeuge – wenn Sie es schaffen, Löcher in die Wand zu bohren, wird der Rest nur einfacher.

2. Wie wird eine Schiebetür gemessen?

Sie müssen mehrere Elemente messen, um die richtige Größe der Schiebetür zu wählen. Die wichtigsten sind: Messung der Breite und Höhe der Türöffnung, zu der ein angemessener Spielraum hinzugefügt werden sollte: ca. 10 cm in der Breite und bei Minimalist-Türen zusätzlich 10 cm in der Höhe. Die letzte Messung dient dazu, festzustellen, ob das Schiebesystem unter die Decke passt – dort müssen Sie einen gewissen Abstand lassen: mindestens 2 cm bei den Minimalist Style-Modellen und 15-22 cm bei den meisten anderen Türmodellen. Weitere Informationen finden Sie in unserem Einkaufsberater.

3. Kann ich die Tür an einer Gipskartonwand montieren?

Ja, es ist möglich. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine solche Installation zu sichern – vieles hängt von der Anordnung, dem Türmodell und einigen anderen Aspekten ab.

Siehe auch:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.